Die Stadt Jena sucht für den Fachdienst Gesundheit schnellstmöglich eine:n

ZAHNÄRZTIN/ZAHNARZT (m/w/d)

LICHTSTADT JENA – MODERNE STRUKTUREN MIT ÜBERREGIONALER STRAHLKRAFT

JENA. Die traditionsreiche Lichtstadt eröffnet Chancen für Menschen, Wirtschaft und Wissenschaft. In Jena stimmt einfach alles: starke Unternehmen, innovative Forschung und ein lebendiges Kulturangebot in einer rundum familienfreundlichen Stadt mit gesicherter Kinderbetreuung und schulischer Bildungsvielfalt, eingebettet in einer atemberaubend schönen Landschaft mit zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

STADTVERWALTUNG JENA. Für rund 110.000 Bürger:innen sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen bieten wir vielseitige Aufgaben und weitverzweigte Dienstleistungen, die wir Tag für Tag gemeinsam in Angriff nehmen. So sichern wir das nachhaltige Wachstum unserer Kommune. Als familienfreundliche Arbeitgeberin – und eine der größten in der Region – investieren wir außerdem kontinuierlich in die Lebens- und Arbeitsqualität unserer rund 2.000 Mitarbeiter:innen.

Ihre AUFGABEN

  • Durchführung von zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen in Kindergärten und Schulen sowie Zahngesundheitserziehung, Gruppenprophylaxe und Fluoridapplikation in Schulen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Maßnahmen zur Mundgesundheitsförderung und -erziehung sowie Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit
  • Durchführung epidemiologischer Untersuchungen und Gesundheitsberichtserstattung
  • gutachterliche Stellungnahmen in Amtshilfe für Sozialämter und Beihilfestellen

Ihr PROFIL

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Zahnmedizin, vorzugsweise mit Spezialisierung auf die Kinder- und Jugendzahnmedizin
  • nachgewiesene Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendzahnheilkunde sowie der Gruppenprophylaxe
  • Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B
  • bestehender Impfschutz bzw. Nachweis über eine Immunität gegen Masern

Sie sind eine aufgeschlossene, engagierte, teamfähige und belastbare Persönlichkeit und nehmen durch Ihre ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise Probleme als Herausforderung an. Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, pädagogisches Geschick im Umgang mit Kindern sowie durch ein sehr gutes Auffassungs- und Urteilsvermögen aus. Zudem verfügen Sie über eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und können medizinische Sachverhalte für Nichtmediziner:innen verständlich vermitteln.

Unser ANGEBOT AN SIE

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (20 Wochenstunden, mit der Option auf Aufstockung)
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 14 TVöD mit regelmäßigen Tariferhöhungen, einschließlich verschiedener Jahressonderzahlungen („Weihnachtsgeld“ und Leistungsprämie) und einer betrieblichen Altersvorsorge
  • geregelte flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle sowie 30 Tage Erholungsurlaub
  • Unterstützung bei der fachlichen Qualifizierung und Weiterbildung sowie eine umfassende Einarbeitung
  • ein vergünstigtes VMT-Jobticket, City Card bzw. teilweise Übernahme der Kindergartengebühren
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit auf Fahrradleasing

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten, bis spätestens 23.07.2024 über das Online-Bewerberportal unter https://jobs.jena.de/pdwkf.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Die Stadt Jena engagiert sich für Chancengleichheit.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://karriere.jena.de