Bürosachbearbeitung Prüfwesen Elektro (m/w/d) im THW-Logistikzentrum des Landesverbandes Sachsen, Thüringen in Nohra – EG 6 TVöD (Bund)

Folgende Aufgaben übernehmen Sie:

  • Durchführung und Dokumentation von Sachkundigenprüfungen an elektrischen und sonstigen Geräten, Anlagen sowie der technischen Betriebsausstattung im Logistikzentrum
  • Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie Kleinreparaturen an elektrischen Geräten, Anlagen und sonstiger Ausstattung
  • Unterweisung der THW-Einsatzkräfte an Geräten und Anlagen bezüglich der Handhabung und Bedienung unter Beachtung der UVV und Sicherheitsbestimmungen
  • Inventarisierung und Überprüfung der Ausstattung
  • Durchführung des Warenein- und Warenausgangs, der sachgerechter Lagerung sowie der Anwendung der Lagerverwaltungssoftware
  • Zusammenstellen von Lieferungen, verpacken der Ware und Erstellen von Begleitpapieren wie Lieferscheinen oder Zollerklärungen
  • Beladen von Lkw und Containern, Sicherung der Fracht sowie Bedienen von Flurförderfahrzeugen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit einer mindestens 3-jährigen Regelausbildungszeit in einem Elektrohandwerk (z.B. als Elektriker/in)
  • Kenntnisse der anzuwendenden Vorschriften (z.B. Betriebssicherheitsverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Technische Regeln für Betriebssicherheit, DGUV, BGR, DIN Normen und Datenblätter/ Vorgaben der Hersteller)
  • Fachwissen und handwerkliches Geschick auf den Gebieten der Mechanik, Hydraulik und der Elektronik
  • Kenntnisse im Umgang mit Lagerverwaltungssoftware wünschenswert (falls diese nicht vorhanden sind die Bereitschaft zur Erlangung der Kenntnisse)
  • Fahrerlaubnis Klasse III bzw. B oder BE und der Klasse C sowie die Bereitschaft zur Erlangung der Fahrerlaubnis für Flurförderzeuge und der Klasse CE
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Organisationsstärke
  • ausgeprägte Bereitschaft zur engen und kooperativen Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie Diversity-Kompetenz
  • Das Einverständnis zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) ist Voraussetzung für eine Bewerbung. Diese Sicherheitsüberprüfung darf nicht zum Ergebnis haben, dass ein Sicherheitsrisiko vorliegt, das der sicherheitsempfindlichen Tätigkeit entgegensteht (§ 14 SÜG)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und für die erforderlichen Impfungen (Tetanus, Hepatitis A)
  • Bereitschaft bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten und erreichbar zu sein (z.B. im Einsatzfall), zur Mitarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK) sowie zum Tragen von Dienst- bzw. Einsatzkleidung zu bestimmten Anlässe

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bis zum 21.06.2024 unter

https://service.bund.de/IMPORT…mit Angabe der Kenn-Nr. THW-2024-157