Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Photonik und entwickelt innovative optische Systeme zur Kontrolle von Licht – von der Erzeugung und Manipulation bis hin zu dessen Anwendung. Das Leistungsangebot des Instituts umfasst die gesamte photonische Prozesskette vom opto-mechanischen und opto-elektronischen Systemdesign bis zur Herstellung kundenspezifischer Lösungen und Prototypen.

Die Arbeitsgruppe »Center for Advanced Micro- and Nano-Optics« beschäftigt sich mit dem Design, der Herstellung und Charakterisierung diffraktiver optischer Elemente. Die verwendete Kerntechnologie ist die Elektronenstrahllithographie, bei der Strukturen mit Nanometerpräzision in eine Resistmaske belichtet und durch nachgelagerte Ätzprozesse in ein Substrat übertragen werden. Die so gefertigten Beugungsgitter, Hologramme und Strahlformer finden Anwendung in der Raumfahrt, Astronomie und Laserindustrie.

Für die Arbeitsgruppe suchen wir eine*n technische*n Mitarbeiter*in, welche*r hauptsächlich im Qualitätsmanagement tätigt sein wird, aber auch im Bereich Einkauf und IT unterstützt.

Was Du bei uns tust

  • Organisatorische und koordinative Tätigkeiten bei der Erstellung und Pflege von Prozeduren für Prozess- und Funktionsbeschreibungen zu den Arbeitsabläufen in der Gruppe
  • Fortlaufende Bewertung der Arbeitstätigkeiten und Abgleich mit den Anforderungen an das Qualitätsmanagement nach ISO 9001
  • Erstellung von jährlichem Management-Review und Umsetzungsplanung der Ergebnisse aus jährlichem Audit (ISO 9001)
  • Förderung und Aufrechterhaltung des Qualitätsbewusstseins innerhalb der Arbeitsgruppe
  • Sammeln und bewerten QM-relevanter Aktivitäten und dazugehörige Organisation und Durchführung der monatlichen QM-Runde mit der Gruppe
  • Pflege und Archivierung von Daten und Datenbank zum Management von Prüfmittel
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zur Nutzung übergreifender IT-Strukturen
  • Unterstützung beim Einkauf in Zusammenarbeit mit der Einkaufsabteilung
  • Ansprechpartner*in für Fragen zum Qualitätsmanagement

Was Du mitbringst

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in Elektro- und Informationstechnik, idealerweise mit Hintergrund Photonik, Optik oder Physik
  • Berufserfahrung im Qualitätsmanagement, idealerweise mit Fortbildungen in ISO 9001
  • Weiterbildung zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) ist von Vorteil
  • IT-Affinität und Spaß an der Arbeit mit verschiedenen Software-Tools
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Systematische und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie Einsatzbereitschaft
  • Teamorientierung, Kommunikationsgeschick und Resilienz gegenüber Kritik
  • Gute Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift
  • Freundliches und offenes Auftreten

Was Du erwarten kannst

  • Ein hochinnovatives, dynamisches und internationales Forschungs- und Entwicklungsumfeld
  • Die Gelegenheit, regionale, nationale und internationale Netzwerke und Allianzen aktiv mitzugestalten
  • Zusammenarbeit mit führenden internationalen Expert*innen und Unternehmer*innen in einem Markt mit hohem Wachstumspotenzial
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld
  • Die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und interdisziplinären Team
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung sowie persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

https://jobs.fraunhofer.de/job…

Kennziffer: 73911 Bewerbungsfrist: 30.06.2024