Sie suchen eine interessante berufliche Herausforderung?

Ein sicherer Arbeitsplatz, in einem modernen Arbeitsumfeld mit einem engagierten Team ist Ihnen wichtig? Als kreativer Freigeist wollen Sie die Transformation eines IT-Dienstleisters zum cloudbasierten Rechenzentrum aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Teamleiter IT (m/w/d) Linux / Cloud

am Standort Erfurt, Ludwig-Erhard-Ring.

Folgende Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Organisatorische Steuerung verschiedener IT-Teams
  • Mitarbeit bei Konzeption und Weiterentwicklung von IT-technischen Lösungen der IT-Infrastruktur im Einklang mit den Unternehmenszielen
  • Prüfung und Umsetzung von Sicherheits- und Verfügbarkeitsanforderungen
  • Monitoring, Reporting und Dokumentation betriebsrelevanter Informationen
  • Planung und Realisierung neuer Serversysteme, Umsetzung veränderter Anforderungen an bestehende Infrastrukturen
  • Gewährleistung eines reibungslosen IT-Betriebes
  • Abstimmung mit Kunden, Dienstleitern und anderen Bereichen innerhalb der Landesverwaltung
  • Fachliche und technische Begleitung von Vergabeverfahren

Diese Qualifikation bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium auf dem Gebiet der Informatik / Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar nachweisbare Berufserfahrung
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie Fachenglisch in Wort und Schrift

Sie verfügen über folgende Fähigkeiten und /oder Erfahrungen:

  • Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, sowie gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Kooperativer Umgang bei souveränem Auftreten
  • Erfahrung in der Steuerung von teamübergreifenden Aufgaben
  • Analytische Denkweise, Sorgfalt und Einsatzbereitschaft
  • Methodenwissen zu IT-Servicemanagement Standards bzw. Frameworks (z.B. ISO20000 oder ITIL)
  • Idealerweise im Bereich Kubernetes, Open Stack und Ceph

Folgende Konditionen bieten wir:

  • Bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen und je nach übertragenem Aufgabenumfang erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Folgende Arbeitgebervorteile bieten wir Ihnen:

  • Tarifliche Vergütung mit aktuell 30 Tagen Urlaub und Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeit, Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice/Telearbeit
  • Eine zielgerichtete und umfangreiche Einarbeitung
  • Umfangreiche jährliche Weiterbildungsangebote und Entwicklungschancen
  • Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen kann eine Verbeamtung für die Fachrichtung des informationstechnischen Dienstes geprüft werden

Die Bereitschaft zur erweiterten Sicherheitsüberprüfung (Ü2) gemäß ThürSÜG, zum Rufbereitschaftsdienst und zu gelegentlichen Dienstreisen setzen wir voraus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an

TLRZJOBS@tlrz.thueringen.de

bis spätestens 16.06.2024 unter Angabe der Kennziffer 07/2024.

Sie haben noch Fragen?

Weitere Details zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erläutert Ihnen gern Herr Krautwald (Telefon: 0361 57-3636854) und Auskünfte zum Stellenausschreibungsverfahren erteilt Ihnen Frau Wundrich (Telefon: 0361 57-3635904).

Was gilt es allgemein zu beachten?

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Karriereseite.

Die gesetzlichen Bestimmungen des AGG und des SGB IX werden beachtet.

Ausführliche Bewerberinformationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten sind für Sie in unserer Datenschutzerklärung zusammengestellt.