– Stellenausschreibung –

Wir, die TOPOi gGmbH, sind ein Träger, der für Menschen auf Grundlage des SGB IX (Bundesteilhabegesetz) arbeitet. Wir bieten für unsere Bewohner/-innen Wohnraum und individuelle Alltagsbegleitung im Rahmen personenzentrierter Komplexleistungen, insbesondere Assistenzleistungen an.

Schwerpunkt unserer Arbeit sind Sucht- und psychische Erkrankungen.

Zur Erweiterung unseres multiprofessionellen Teams haben wir eine Stelle (m/w/d) als

Sozialpädagoge/-in, Erziehungswissenschaftler/-in, Suchttherapeut/-in

zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen.

Die Aufgaben umfassen schwerpunktmäßig Gruppen- und Einzelfallarbeit (in Bezugsbetreuung), Begleitung im Alltag sowie die Arbeit mit dem integrierten Teilhabeplan (ITP) und Netzwerkpartner/-innen (Kostenträger, Behörden, med. Bereich etc.).

Nach erfolgter Einarbeitung bieten wir Ihnen:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, in welcher Sie sich individuell verwirklichen können
  • Die Mitarbeit in einem engagierten Team mit niedrigen Hierarchien,
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeittätigkeit (nach Absprache auch in Teilzeit),
  • Gemeinsame Dienstplangestaltung, grundsätzlich erfolgt die Tätigkeit außerhalb von Nachtschichten, im Einzelfall sollte hier jedoch die Bereitschaft bestehen,
  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet nach pädagogisch-therapeutischem Konzept,
  • Wöchentliche Teamberatung,
  • bedarfsgerechte fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervisionen und (Umsetzung von kreativen, musischen und sportlichen Angeboten sind herzlich willkommen),
  • Eine leistungsgerechte Vergütung,
  • Arbeitsort ist primär Erfurt-Bischleben.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Einen Abschluss mit staatlicher Anerkennung (Dipl./Mag./B. A./M. A.) bzw. oben genannte Fachkraft mit entsprechender Ausbildung und Qualifikation,
  • Kenntnisse im Bereich der Suchtkrankenhilfe und/oder psychischen Erkrankungen,
  • Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Eigenreflektion,
  • Eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung gegenüber unseren Bewohner/-innen, die Identifikation mit der TOPOi Konzeption sowie deren Zielen und
  • Die Bereitschaft zur Arbeit im Dienstplansystem, bei Bedarf auch den Einsatz im Schicht- und Wochenenddiensten.

Sie finden sich nicht in den benannten Berufsgruppen wieder, haben aber dennoch Interesse? Ein Quereinstieg ist grundsätzlich möglich, hierbei sollte eine Weiterbildungsmotivation vorliegen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Schmidt oder Herr Weiske (0361/65732510).

Ihre Unterlagen richten Sie per Mail an kontakt@topoi-ef.de oder über den Postweg an

TOPOi gGmbH

Am Laitrand 1

99094 Erfurt.

Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt. Nach Abschluss der Ausschreibung werden diese entsprechend vernichtet.