Wir suchen Sie ab 15.08.2024 zur Verstärkung unseres Teams der Migrationssozialarbeit / Gemeinschaftsunterkunft in Erfurt. Die Stelle ist befristet bis Mai 2027 und mit 35 Wochenstunden zu besetzen.

Ihre Aufgabe ist es, geflüchtete Menschen mittels professioneller Beratung und individueller Angebote beim Ankommen in Deutschland zu begleiten und das Zusammenleben in der Gemeinschaft zu gestalten und zu organisieren.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Unterstützung, Motivierung und Aktivierung der untergebrachten Bewohner*innen im Alltag
  • (Sozial-)Beratung und Unterstützung der Bewohner*innen im Kontakt mit Behörden und medizinischer Versorgung
  • Unterstützung und Verweisberatung in Bezug auf das laufende Asylverfahren
  • Förderung und Erhalt des guten Zusammenlebens und Unterstützung bei der Konfliktbewältigung
  • Individuelle Sozial- und Kompetenzanalyse in der individuellen Beratung
  • Zusammenarbeit mit relevanten Behörden und Akteuren
  • Datenerfassung, Erstellen von Berichten, Konzepten und Statistiken, Weiterentwicklung des einrichtungsbezogenen Qualitätsmanagements
  • Erstellung von Abrechnungen
  • Koordination von ehrenamtlich Tätigen
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum und Öffentlichkeitsarbeit

Was wir bieten

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag
  • Zukunftsorientierte Arbeit in einem innovativen Team, welches Eigeninitiative, eigene Ideen sowie persönliche Stärken schätzt und fördert
  • Qualifizierung und Weiterbildungsangebote zu den Themen der Integration und Migration
  • Regelmäßige Supervision im Team

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder vergleichbares Hochschulstudium im Sozialwesen und/oder vergleichbare Arbeitserfahrung
  • Erfahrung der Migrationssozialarbeit wünschenswert
  • Ein hohes Maß an interkultureller und sozialer Kompetenz
  • Kenntnisse im Aufgabenbereich Asylrecht
  • Fremdsprachenkenntnisse in relevanten Sprachen wünschenswert
  • Methodische Kenntnisse in der Einzelfallhilfe
  • Organisatorische Fähigkeiten und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse

So bewerben Sie sich

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen – per Online-Bewerbung

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Sie werden nicht zurückgesendet. Sollte die Rücksendung der Unterlagen dennoch gewünscht werden, so ist ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen. Entstehende Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.

Kontakt

Vivien Riediger

AWO AJS gGmbH
Verwaltung Eingliederungshilfe
Juri-Gagarin-Ring 160
99084 Erfurt

Tel.: +49 36121031154