Erfindergeist und Kreativität brauchen wirksamen Schutz. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum für alle gewerblichen Schutzrechte – für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs.

Für die Weiterentwicklung der nationalen, europäischen und internationalen Schutzrechtssysteme suchen wir Sie an unseren Standorten München oder Jena als

Softwareingenieurin / Softwareingenieur (w/m/div) ElSAdesign

für unser Projektteam „DPMAdesigns“.

In einem Team erfahrener, hoch engagierter und mit hoher Agilität arbeitender Softwareingenieure bringen Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen gewinnbringend ein, um uns für die Dauer des Projekts bei der Realisierung und der Einführung einer elektronischen Akten- und Vorgangsbearbeitung im Fachbereich Designs zu unterstützen.

Im Projektteam sind dazu sowohl berufserfahrene Kolleg/innen willkommen, wie auch Absolvent/innen einer Hochschule, die den Einstieg in die professionelle Softwareentwicklung in größeren Teams suchen. Das bestehende Team wird sie dabei in Ihrer Einarbeitung umfassend unterstützen.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Sicherstellung einer hohen Softwarequalität durch geeignete Maßnahmen
  • Unterstützung des Betriebs im Rahmen des 3rd Level Supports im Kontext der Produktivsetzung
  • Entwicklung komplexer Java-basierter Geschäftsanwendungen mit hochergonomischen, barrierefreien Oberflächen, sowie elektronischer Geschäftsprozesse

Wir bieten Ihnen:

  • eine bis zum 30. Juni 2027 befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter im höheren Dienst in der Entgeltgruppe 14 des Teils I des EntgO Bund
  • abwechslungsreiche, eigenverantwortliche und vielseitige Tätigkeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. Möglichkeit zum ortsflexiblen Arbeiten, Teilzeitangebote, 30 Tage Jahresurlaub, am Standort München: Inhouse-Kinder-krippe in Kooperation mit der Stadt München)
  • vielfältige Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (u.a. Sportangebote, Gesundheitstag, Seminare sowie Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen)
  • Arbeitgeberzuschuss zum (Deutschland-) Jobticket

Wir setzen voraus:

  • ein mit Master oder Diplom (Univ.) abgeschlossenes Hochschulstudium
  • im Bereich Informatik oder
  • einem anderen informatiknahen Studiengang
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Entwicklung von (Geschäfts-)Anwendungen auf Basis von Java
  • methodische Kenntnisse und Erfahrung in der Modellierung von Softwarelösungen
  • praktische Erfahrung in der Anwendung von Qualitätssicherungsmethoden und Werkzeugen
  • gute Kenntnisse relationaler Datenbanksysteme und OR-Mapping-Werkzeuge
  • gute Kenntnisse gängiger Continuous Integration-Werkzeugen und -Vorgehensweisen
  • sehr gute Kenntnisse der Amtssprache Deutsch, die mindestens der Niveaustufe C 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen

Wir erwarten von Ihnen:

  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Lernbereitschaft in Zusammenhang mit einer guten Auffassungsgabe
  • eigenständige Arbeitsweise
  • gelegentliche Dienstreisen (derzeit 2 – 4 pro Jahr)

Sie möchten unser engagiertes Team verstärken?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – an:

Deutsches Patent- und Markenamt

Sachgebiet 4.1.1.e – Personalgewinnung
Frau Klüpfel
80297 München

E-Mail: Bewerbung@dpma.de

Telefon: +49 89 2195 2166

Es handelt sich um eine Dauerausschreibung, die Bewerbungsfrist endet sobald die Stelle erfolgreich besetzt werden konnte.

Informationen zur Gleichstellung, Förderung von Frauen und schwerbehinderten Menschen sowie Datenschutz finden Sie hier.