Im Amt für Bildung, Stadt und Regionalbibliothek suchen wir Sie
zum frühestmöglichen Termin
als:

Sachgebietsleiter (m/w/d) Hauptbibliothek

Bewerbungsfrist: 30. Juli 2024

Die Stadtverwaltung Erfurt bietet sichere und wirtschaftsunabhängige Arbeitsplätze mit umfassenden tariflichen bzw. beamten- und besoldungsrechtlichen Leistungen, regelmäßigen Tariferhöhungen und bedarfsgerechten fachlichen und persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeitregelungen und der Möglichkeit des Freizeitausgleiches sowie gesundheitsfördernde und –erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements ermöglichen eine gute Work-Life-Balance.

Das Amt für Bildung gehört zum Dezernat Soziales, Bildung, Jugend und Gesundheit und ist in vier Bereiche gegliedert. Hierzu gehören die Volkshochschule, die Stadt- und Regionalbibliothek, die Musikschule und die Abteilung Schulverwaltung.

Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt ist die größte öffentliche Bibliothek im Freistaat Thüringen. Zu ihr gehören die Hauptbibliothek am Domplatz, die Kinder- und Jugendbibliothek in der Markstraße sowie zusammengefasst zum Stadtnetz, die Zweigstellen Berliner Platz, Krämpfervorstadt, Südpark, Johannesplatz und Drosselberg sowie die ländlichen Ortsteile versorgende Fahrbibliothek. Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt versteht sich als das Wohnzimmer der Stadt Erfurt, als ein dritter Ort, der niedrigschwellig und generationenübergreifend verbunden mit einer hohen Aufenthaltsqualität der Erfurter Stadtgesellschaft und ihren Gästen offensteht und so als ein Ort multimedialer und multikultureller Kommunikation den freien Zugang zu Bildungs- und Kulturangeboten gewährleistet.

Als Leiter der Hauptbibliothek (m/w/d) sind Sie der Abteilung Stadt- und Regionalbibliothek zugeordnet und werden in der Hauptbibliothek am Domplatz eingesetzt. Sie suchen eine neue Herausforderung, arbeiten gerne eigenverantwortlich und wollen als Mitarbeiter der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt die vielfältigen Aufgaben im Amt für Bildung aktiv mitgestalten? Dann sind Sie genau der/die Richtige!

Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung und Führung der Hauptbibliothek. Hierbei obliegt Ihnen insbesondere die fachliche Anleitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Festlegung der Arbeitsabläufe, die Evaluierung der Arbeitsprozesse, die Absprache der Arbeitsschwerpunkte sowie die Bestimmung der Bearbeitungsgrundsätze und -standards im Aufgabengebiet sowie im Austausch mit den anderen Sachgebietsleitungen innerhalb der Gesamteinrichtung. Verantwortlich zeichnen Sie weiter in enger Zusammenarbeit mit den Sachgebietsleitungen der zentralen Mediendienste sowie der Kinder- und Jugendbibliothek und des Stadtnetzes durch Bedarfserkundung sowie Beobachtung der Medienmärkte sowie der sich wandelnden Kommunikationsformen für eine zukunftsorientierte Entwicklung eines auf Aktualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Bestandsprofils, die eine Integration neuer Medien einschließt. In Zusammenarbeit mit der Direktion obliegt Ihnen ferner die Überarbeitung bzw. Fortschreibung der Benutzungs- und Gebührensatzungen. Teil Ihrer Tätigkeit sind darüber hinaus Planung, Vorbereitung und Durchführung von Bibliotheksführungen und Veranstaltungen. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört auch eine fachlich differenzierte Auskunft und Beratung zum Gesamtbestand der Stadt- und Regionalbibliothek. Als Leiter der Hauptbibliothek (m/w/d) arbeiten Sie eng mit dem Direktor der Stadt- und Regionalbibliothek zusammen, den Sie bei Abwesenheit zudem vertreten. Zusammen mit der Direktion gestalten Sie aktiv die Zukunft der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt, um sie, verbunden mit einer hohen Aufenthaltsqualität und einem konsequent niedrigschwellig und integrativ sowie inklusiv ausgerichteten Ansatz, als das Wohnzimmer der Stadt Erfurt bzw. als einen multimedialen Wissensspeicher mit einem reichen Bildungsangebot und einen kulturellen und sozialen Mittelpunkt nachhaltig in der Erfurter Stadtgesellschaft zu verorten. Dazu tragen Sie mit Blick auf nationale und internationale Entwicklungslinien im Bibliothekswesen sowie auf Höhe der technischen Innovation aktiv mit Ihrer Expertise, Ihren Erfahrungen sowie mit Ihren innovativen Ideen bei.

Zur Wahrnehmung der Tätigkeit gehört zudem die Vertretung des Direktors der Stadt- und Regionalbibliothek bei Abwesenheit.

Anforderungsprofil

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom FH/ Bachelor) in der Fachrichtung Bibliothekswesen
  • eine mindestens dreijährige Führungserfahrung

Weiterhin wichtig sind uns:

  • anwendungsbereite Kenntnisse im Tarif- und Arbeitsrecht
  • Planungs- und Organisationskompetenz sowie die Fähigkeit zu motivieren
  • eine hohe Auffassungsgabe und Beweglichkeit des Denkens verbunden mit fachlichem Wissen
  • und Können sowie der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind der Bewerbung beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise der Bewerbung beizufügen.

Vergütung

Bewertung:
E 11 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)

Jetzt bewerben

Jetzt für diese Stelle hier bewerben:

https://www.erfurt.de/ef/de/leben/beruf/stellen/2024jobs/148201.html

Bewerbungsfrist: 30. Juli