Das Thüringer Landesrechenzentrum (TLRZ) ist der zentrale IT-Dienstleister der Thüringer Landesverwaltung. Gestalten Sie mit uns die Digitalisierung der Thüringer Verwaltung!

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeiter Vergabe (m/w/d)/ Beschaffung bzw. Einkauf

am Standort Erfurt, Ludwig-Erhard-Ring.

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Vorbereitung und Durchführung nationaler und europaweiter Vergabeverfahren
  • Analyse des Beschaffungsgegenstands sowie optimale Ausgestaltung des Vergabeverfahrens unter Beachtung der vergaberechtlichen Regelungen
  • Beratung der Fachbereiche bei der Erstellung der Leistungsbeschreibungen sowie bei der Abstimmung der Vertragsbedingungen
  • Vor- und Nachbereitung von Verhandlungen
  • Beratung der Fachbereiche zu vergaberechtlichen Fragestellungen, z. B. bei der Planung und der Bedarfsanalyse
  • Mitwirkung an der Fortentwicklung der Vergabestelle des TLRZ zur zentralen IT-Vergabestelle für die Thüringer Landesverwaltung
  • Sachbearbeitung für Bestandsverträge im Rahmen des Vertragsmanagements

Diese Qualifikation bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Rechts-, Verwaltungs-, Wirtschaftswissenschaften, in einem technischen Bereich oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Sie verfügen über folgende Erfahrungen:

  • Wünschenswert sind mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Vergabe öffentlicher Aufträge und/ oder im privatwirtschaftlichen Einkauf mit hohem technischen Anspruch sowie
  • Erfahrungen in der Anwendung eines Dokumentenmanagementsystems
  • Technisches Verständnis und Interesse an Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie gute Englischkenntnisse

Folgende Konditionen bieten wir Ihnen:

  • Bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen und je nach übertragenem Aufgabenumfang erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Diese Arbeitgebervorteile zeichnen uns aus:

  • Tarifliche Vergütung mit aktuell 30 Tagen Urlaub und Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeit, Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice/Telearbeit
  • Eine zielgerichtete und umfangreiche Einarbeitung
  • Umfangreiche jährliche Weiterbildungsangebote und Entwicklungschancen

Das wäre was für Sie?

Wir freuen uns über Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an

TLRZJOBS@tlrz.thueringen.de

bis spätestens 15.07.2024 unter Angabe der Kennziffer 11/2024.

Haben Sie noch Fragen?

Weitere Details zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erläutert Ihnen gern Frau Krause (Telefon: 0361 57-3635910) und Auskünfte zum Stellenausschreibungsverfahren erteilt Ihnen Frau Wundrich (Telefon: 0361 57-3635904).

Was gilt es allgemein zu beachten?

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie der Möglichkeit die Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zu übermitteln, finden Sie auf unserer Karriereseite.

Die gesetzlichen Bestimmungen des AGG und des SGB IX werden beachtet.

Ausführliche Bewerberinformationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten sind für Sie in unserer Datenschutzerklärung zusammengestellt.