Im Team Naturschutz des Fachdienstes Umweltschutz der Stadtverwaltung Jena ist schnellstmöglich nachfolgende Stelle neu zu besetzen:

Sachbearbeiter NATURSCHUTZ und LANDSCHAFTSPFLEGE (m/w/d)


LICHTSTADT JENA – MODERNE STRUKTUREN MIT ÜBERREGIONALER STRAHLKRAFT

JENA. Die traditionsreiche Lichtstadt eröffnet Chancen für Menschen, Wirtschaft und Wissenschaft. In Jena stimmt einfach alles: starke Unternehmen, innovative Forschung und ein lebendiges Kulturangebot in einer rundum familienfreundlichen Stadt mit gesicherter Kinderbetreuung und schulischer Bildungsvielfalt, eingebettet in einer atemberaubend schönen Landschaft mit zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

STADTVERWALTUNG JENA. Für rund 110.000 Bürger:innen sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen bieten wir weitverzweigte Dienstleistungen, die wir Tag für Tag gemeinsam in Angriff nehmen. So sichern wir das nachhaltige Wachstum unserer Kommune. Als familienfreundliche Arbeitgeberin – und eine der größten in der Region – investieren wir außerdem kontinuierlich in die Lebens- und Arbeitsqualität unserer rund 2.000 Mitarbeiter:innen.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Teams Naturschutz ist der Erhalt der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft Jenas mit ihrer Vielfalt an unterschiedlichsten Biotoptypen und zahlreichen regional und überregional herausragenden Vorkommen seltener Tier- und Pflanzenarten. Neben dem Vollzug der Naturschutzgesetze und Schutzgebietsverordnungen initiieren und bearbeiten die Mitarbeitenden regelmäßig eigene Landschaftspflege- und Artenschutzprojekte.

Ihre AUFGABEN

  • Erarbeitung und Umsetzung von Pflege- und Entwicklungsplänen für die Schutzgebiete einschließlich Zustandskontrollen der naturschutzfachlich wertvollen Flächen Jenas
  • Akquise und Bewirtschaftung von Fördermitteln des Naturschutzes
  • Realisierung und Bearbeitung von Landschaftspflegeprojekten
  • Prüfung und Einleitung erforderlicher Maßnahmen zur Verkehrssicherheit der Baum-Naturdenkmäler der Stadt Jena
  • Erarbeitung fachtechnischer Stellungnahmen zu Baugenehmigungsverfahren und kommunalen Projekten
  • Erarbeitung von Leistungsverzeichnissen, Ausschreibungen und Durchführung von Vergabeverfahren

Ihr PROFIL

  • (Fach-)Hochschulabschluss der Fachrichtung Landschaftspflege, Naturschutz, Ökologie, Biologie oder vergleichbar
  • umfassende Kenntnisse im Naturschutzrecht werden vorausgesetzt, Kenntnisse im Verwaltungsrecht sind von Vorteil
  • nachgewiesene Kenntnisse von Arten, Biotopen und Ökosystemen
  • erste Berufserfahrung im oben genannten Aufgabengebiet ist wünschenswert
  • Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B

Sie zeichnen sich sowohl durch eigenverantwortliches als auch teamorientiertes Arbeiten aus und verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen. Sie besitzen die Fähigkeit zum konzeptionellen und vernetzten Denken und sind sich der besonderen Verantwortung zur Umsetzung der Schutzziele der Arten und Biotope in den Naturschutzgebieten bewusst. Ihre Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz helfen Ihnen bei der Problemlösung sowie beim durchsetzen von Entscheidungen.

Unser ANGEBOT AN SIE

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD mit regelmäßigen Tariferhöhungen, einschließlich verschiedener Jahressonderzahlungen („Weihnachtsgeld“ und Leistungsprämie) und einer betrieblichen Altersvorsorge
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle sowie 30 Tage Urlaub
  • eine gezielte Einarbeitung sowie Unterstützung bei der fachlichen Qualifizierung und Weiterbildung
  • ein vergünstigtes VMT-Jobticket, City Card bzw. teilweise Übernahme der Kindergartengebühren
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit auf Fahrradleasing

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten, bis spätestens 29.07.2024 über das Online-Bewerberportal https://jobs.jena.de/gzxho.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Die Stadt Jena engagiert sich für Chancengleichheit.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://karriere.jena.de/bewer…