Für unser Team Thüringer ClusterManagement unserer Abteilung Akquisition (Invest in Thüringen), Thüringen International und Clustermanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine: n

Projektleiter:in Data Science für Strategic Foresight

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Aufbau einer Daten-Analyse-Pipeline sowie Durchführung regelmäßiger Datenanalysen für das Trendmonitoring und die Foresight-Prozesse
  • Vorbereitung, Analyse und Visualisierung von Trenddaten und Bereitstellung von datenbasierten Informationen für die Projektinitiierung sowie Beratung des politischen Umfelds
  • bedarfsweise Durchführung bzw. Beauftragung von Analysen und Studien
  • Sicherstellung einer spezialisierungsfeld- und aufgabenbereichsübergreifenden Zusammenarbeit des Teams Thüringer ClusterManagement und der Abteilung Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement
  • Planung von Maßnahmen im Rahmen des zur Verfügung stehenden Projektbudgets
  • Begleitung von Ausschreibungs- und Vergabeprozessen hinsichtlich der Verwendung von Fördermitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Ihre fachlichen Kompetenzen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Datenwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften bzw. eines artverwandten Studiengangs
  • anwendungsbereite Programmierkenntnisse (z. B. Python, R , Java, SQL), zudem Erfahrung in der Datenvorverarbeitung sowie in mathematischen und statistischen Verfahren wie Maschinelles Lernen, ökonometrischen Methoden und Datenvisualisierung
  • Erfahrung im Umgang mit komplexen Datensätzen und im Aufbau von Datenbanken
  • von Vorteil sind erste Kenntnisse in Cloud-Technologien (z. B. Azure, AWS, Google Cloud) sowie Erfahrungen mit modernen Entwicklungsmethoden
  • idealerweise Kenntnis der Thüringer Innovationslandschaft, insbesondere der Regionalen Innovationsstrategie (RIS) und der Wirtschaftsstruktur
  • verhandlungssichere Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Persönlichkeit überzeugt durch:

  • hohe Gestaltungs- und Leistungsmotivation
  • handlungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeits­weise
  • hervorragende Kommunikations- & Präsentationsfähigkeiten
  • konzeptionelle und analytische Stärken
  • Fähigkeit, in interdisziplinären Teams zu arbeiten

Unsere Benefits:

  • attraktive Vergütung und ein 13. Monatsgehalt
  • 39-Stunden-Woche, modernes Gleitzeitmodell und mobiles Arbeiten
  • aktive Gesundheitsförderung und eine hohe Work-Life-Balance
  • Fahrrad-Leasing
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bis zum 21.07.2024 – per Mail (max. 10 MB) an: bewerbung@leg-thueringen.de.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!