In der Gemeinde Grammetal sind im Bauhof zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Gemeindearbeiterstelle (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Von der Bewerberin/dem Bewerber werden erwartet:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen, handwerklichen Beruf oder Landschaftspflege/ Garten- und Landschaftsbau bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Führerschein der Klasse B, C1E zwingend erforderlich, Bereitschaft CE zu erwerben
  • Kettensägeschein oder die Bereitschaft, diese Befähigungen zu erwerben
  • Leistungsbereitschaft, körperliche Belastbarkeit
  • selbstständiges, pflichtbewusstes, flexibles Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • gute handwerkliche Fähigkeiten und technisches Verständnis
  • pfleglicher Umgang mit der zur Verfügung stehenden Technik
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit Traktoren, LKW und anderer Kommunaltechnik von Vorteil

Vorwiegende Tätigkeiten:

  • Unterhaltungsarbeiten an gemeindlichen Objekten,
  • Grünflächen- und Landschaftspflege
  • Unterhaltungsarbeiten an Straßen, Wegen und Plätzen
  • Bedienung, Wartung und Pflege von Fahrzeugen, Geräten sowie anderer Baumaschinen
  • Einrichtung und Instandsetzung von Verkehrszeichen
  • Unterhaltung von Spielplätzen und Friedhöfen
  • Durchführung von Winterdienstarbeiten
  • Mitwirkung bei anderen Arbeiten im Kommunalbereich

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles, vielfältiges Aufgabengebiet
  • eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Kostenbeteiligung beim Erwerb der Führerscheinklasse CE, wenn die persönlichen Voraussetzungen gegeben sind

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach den Bestimmungen des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 04.08.2024 an die

Gemeinde Grammetal

Kennwort: „Bewerbung Bauhof“

Isseroda

Schloßgasse 19

99428 Grammetal

Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter BewerberInnen werden nach Abschluss des Verfahrens und der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Datenschutzbestimmungen nicht zurückgeschickt, sondern vernichtet, es sei denn, ein ausreichend frankierter Rückumschlag ist der Bewerbung beigefügt. Daher wird empfohlen, alle Unterlagen in Kopie einzureichen. Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Mit Einreichen der Bewerbung erteilen Sie der Gemeinde Grammetal ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Aus den Bewerbungsunterlagen werden das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst. Die Daten werden ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle durch die hierzu befugten Personen verwendet. Die Gemeinde Grammetal versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnis dieser Daten erhält. Eine darüberhinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz.

Roland Bodechtel

Bürgermeister