Die Landesrettungsdienstschule des Deutschen Roten Kreuzes in Meiningen ist eine staatlich anerkannte Höhere Berufsfachschule für Notfallsanitäter. Darüber hinaus ist sie auch für die Fort- und Weiterbildung des DRK in Thüringen verantwortlich. Auf dieser Grundlage bieten wir ein breites Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungen an unserer Bildungseinrichtung an. Moderne Lernmöglichkeiten und ein umfangreiches Simulationszentrum komplettieren die Lehrmöglichkeiten.

Zur stetigen Weiterentwicklung der Landesrettungsdienstschule steht für uns die Gestaltung einer innovativen Schulentwicklung im Fokus.

Für den Unterricht und die Schulentwicklung suchen wir ab sofort

einen Medizinpädagoge (m/w/d)

vorzugsweise Vollzeit, Teilzeit möglich (mindestens 20 Stunden/Woche).

Zu Ihren Tätigkeitsfeldern zählen u. a.:

  • Durchführung von fachtheoretischem Unterricht (z.B. Anatomie und Physiologie, Krankheitslehre und Notfallmedizin) und fachpraktischem Unterricht in Abhängigkeit vom Akademisierungsgrad in der Notfallsanitäterausbildung und anderen Lehrgangsbereichen.
  • Abnahme von Prüfungen
  • Optimierung der internen Qualitätsstandards
  • Engagement sowie verantwortliche Teamarbeit, Flexibilität und Freude an innovativer Schulentwicklung

Was Sie mitbringen sollten:

  • Diplom-, Master- oder Bachelorabschluss in Medizinpädagogik (m/w/d), Lehrer für berufliche Schulen (Gesundheits- und Pflegewissenschaft) (m/w/d)
  • Personelle, organisatorische, methodische, fachliche und soziale Kompetenzen
  • Solide Kenntnisse in MS Office-Anwendungen
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Kooperationsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren und interessanten sowie abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung unserer Schuleinrichtung und Entwicklung neuer Ideen innerhalb der Landesrettungsdienstschule
  • Ein motiviertes Team an Lehrkräften und Mitarbeiter/-innen
  • Vergütung und soziale Leistungen nach den geltenden Tarifbedingungen des DRK Tarifvertrages Thüringen inkl. betrieblicher Altersvorsorge (ca. 3600 € – 4500 €)
  • Jährliche Sonderzahlung sowie Tarifsteigerungen
  • Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen oder Akademisierung, die der Qualifizierung zum jeweils notwendigen Profil dienen

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen richten Sie bitte an:

Bitte einen frankierten und adressierten Umschlag beifügen, falls die Rücksendung der Unterlagen erwünscht ist. Die Unterlagen werden ansonsten spätestens drei Monate nach Besetzung der Stelle vernichtet. Kosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

DRK-Bildungswerk Thüringen gGmbH
Heinrich-Heine-Straße 3
99096 Erfurt
oder per E-Mail