Kommen Sie zum Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. in Erfurt!

Der Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr+) wird von rund 70 bundesweiten Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Suchtprävention, Suchthilfe und Suchtselbsthilfe getragen. In diesem starken Verbund setzt sich der fdr+ für den Ausbau und die Verbesserung des Suchthilfesystems ein und vertritt mehr als nur die Interessen seiner Mitgliedseinrichtungen in der ambulanten oder stationären Suchthilfe. Wir machen uns für die Menschen dahinter stark – in der Öffentlichkeit und der Gesellschaft, gegenüber der Politik, der Verwaltung, den Leistungsträgern und den Medien. Der fdr+ ist Träger der Thüringer Fachstelle Suchtprävention, der Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht, des Thüringer Lotsennetzwerkes und des Lotsennetzwerkes Nordbayern.

Wir suchen als Krankheitsvertretung ab sofort in Voll- oder Teilzeit

eine*n Lohn- und Finanzbuchhalter*in (w/m/d).

Was Sie von uns erwarten:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit
  • einen Arbeitsbeginn zum schnellstmöglichen Zeitpunkt
  • eine interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten mit hoher Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Gesamtverbandes
  • vielfältige, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten (u. a. durch Fort- und Weiterbildungen)
  • die Möglichkeit zum „Mobilen Arbeiten“ (inkl. technischer Ausstattung)
  • eine ausführliche Einarbeitung
  • die Möglichkeit, nach der Befristung weiter zu arbeiten.

Folgende Aufgaben erwarten Sie u. a.:

  • die Buchung laufender Geschäftsvorfälle
  • Sicherstellung des reibungslosen Zahlungsverkehrs
  • Bearbeitung von Zahlungseingängen und Rechnungen
  • Kommunikation mit Geschäftspartner*innen und Behörden
  • Erstellen von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Personalsachbearbeitung
  • Personalabrechnung/Lohnbuchhaltung.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Finanzbuchhalter*in
  • Berufserfahrung in der Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • strukturiertes und termintreues Arbeiten
  • Organisationstalent
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit.

Wir freuen uns über Ihre vollständigen, schriftlichen Bewerbungsunterlagen
gern auch per Mail, an:

Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.

Gesamtleiterin

Annett Fabian

Dubliner Straße 12, 99091 Erfurt

E-Mail: fabian@fdr-online.info

Weitere Fragen vorab beantwortet Ihnen sehr gern Frau Fabian telefonisch: 0361/3461746.