Als etabliertes Mobilitätsunternehmen bieten wir unseren Fahrgästen seit vielen Jahren einen effizienten und pünktlichen Nahverkehr. Heute beschäftigen wir mit unserem Tochterunternehmen SüdThüringenBahn GmbH über 550 Mitarbeiter und erbringen Verkehrsleistungen in vier Bundesländern. Im Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft belegen wir mit unseren Leistungen konstant Spitzenplätze.

Aufgaben

  • Prüfung und Sicherstellung festgelegter Qualitätsanforderungen im Bereich Technik/ Werkstatt
  • Betreuung von Teilprojekten mit Schnittstellen zu anderen Bereichen
  • Weiterentwicklung der Strukturen in Care Office (System-Admin Instandhaltungssoftware)
  • Überwachung und Aktualisierung von Normen und Richtlinien im Bereich Technik
  • Betreuung des Obsoleszenz- und Abfallmanagements
  • Controlling der Zielgrößen im Bereich Technik und Unterstützung bei der Bereichsplanung
  • Ermittlung, Pflege und Auswertung von Bereichskennzahlen
  • Controlling der festgelegten Prozesse in Care Office bzgl. Materialwirtschaft und Auftragsabrechnung
  • Pflege des Lieferantenmanagements inkl. der notwendigen Lieferantenaudits
  • KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess)
  • Unterstützung bei der Überarbeitung und Überprüfung der bereichsinternen Prozesse, Arbeitsanweisungen und Formulare
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Zertifizierung nach ISO 9001, ECM und bei bereichsinternen Audits, sowie Ausschreibungen (z.B. neue Verkehrsverträge)

Profil

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende oder techn. Ausbildung, Controller, Wirtschaftsingenieur, Techniker, Meister oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im Qualitätsmanagement bzw. Controlling, gern im Schienenbereich
  • überdurchschnittliches Engagement, soziale Kompetenz
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu erfassen und zu vermitteln
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Flexibilität und Durchsetzungsstärke

Unser Angebot

  • attraktiver und zukunftssicherer Arbeitsplatz
    anspruchsvolle Funktion in einem vielseitigen Arbeitsumfeld
  • 39h/ Woche und tarifliches Einstiegsgehalt
  • tarifliches Wahlmodell (Urlaub/ Entgelt/ Arbeitszeit)
  • qualifikations- und tätigkeitsbezogene Zusatzvergütung
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • attraktiver und zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfangreiche Sozialleistungen:
    z.B. vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge,
    Zuschuss für Präventionskurse, Job-Ticket, Job-Bike, Mitarbeiterrabatte

Interesse geweckt? Jetzt mit Angabe Ihres Gehaltswunsches
und Ihrer Kündigungsfrist bis zum 19.07.2024 bewerben!

Erfurter Bahn GmbH
Frau Karina Oehlwein
Am Rasenrain 16
99086 Erfurt

bewerbung@erfurter-bahn.de

Tel. 0361/ 74 20 71 00 oder www.erfurter-bahn.de