Mitteldeutsches Institut:

Unser engagiertes Team unterstützt Bildung, Qualifikation und Wiedereingliederung von Arbeitsuchenden und Rehabilitanden nach Krankheit oder Unfall sowie bei sozialen oder entwicklungsbezogenen Erschwernissen, begleitet diese mit Herz bei ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Durch die stetige Erweiterung unseres Angebots suchen wir derzeit

DaF/DaZ – (Honorar-)Dozenten (m/w/d) mit BAMF-Zulassung,

die im Rahmen von allgemeinen Integrationskursen unterrichten können. (Nachmittagskurse ab 12:15Uhr für 4 Unterrichtseinheiten, Montag bis Freitag)

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Vermittlung der deutschen Sprache bis mindestens B1 Niveau, idealerweise B2 Niveau
  • Kenntnisvermittlung zu kulturellen, sozialen und politischen Strukturen
  • Erstgespräche und ggf. Durchführung von Einstufungsverfahren zur Feststellung des Sprachniveaus
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen der Sprach- und Orientierungskurse (DTZ und LiD)
  • Dokumentation und Zuarbeit für die Kursverwaltung
  • Netzwerkarbeit

Sie verfügen über:

  • vorhandene Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen gem. Integrationskursverordnung BAMF zwingend erforderlich
  • Hochschulabschluss der Geistes-, Kultur- und Sprachwissenschaften (Germanistik, Arabistik, Anglistik o. ä.), Pädagogik oder Sozialpädagogik bzw. vergleichbare Abschlüsse mit Befähigung zur Unterrichtung in Integrationskursen
  • Deutsch mindestens auf Sprachniveau C1
  • bestenfalls bereits Berufserfahrung und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund unterschiedlichen Alters

Das MIQR bietet Ihnen eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Handlungsspielraum sowie kollegialem Miteinander. Weitere attraktive Rahmenbedingungen und Leistungen stellen wir Ihnen gern im persönlichen Gespräch vor.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse ab Realschule oder Abitur sowie ggf. weitere Qualifikationsnachweise). Unvollständige Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Ihre Bewerbung können Sie uns gern auch per Mail an bewerbung@miqr.de zusenden. Beachten Sie bei einer Bewerbung per E-Mail bitte, dass maximal eine Datei im PDF-Format als Anhang beigefügt ist. Diese Datei sollte eine Maximalgröße von 5 MB nicht überschreiten.

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Zudem werden Aufwendungen, die Ihnen in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung bzw. im Bewerbungsverfahren entstehen, nicht erstattet.