Das Bischöfliche Ordinariat Erfurt stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine Mitarbeit im Jugendbildungshaus „St. Sebastian“ eine:n teilbeschäftigte:n (20 Stunden/Woche) qualifizierte:n

Hausmeister:in (m/w/d)

ein. Die Stelle ist zunächst befristet auf 12 Monate mit der Perspektive auf Weiterbeschäftigung. Das am Rande des Steigerwaldes gelegene Jugendhaus „St. Sebastian“ in Erfurt-Hochheim ist eine trägereigene und landesweit anerkannte Jugendbildungsstätte mit 57 Übernachtungsplätzen, Vollverpflegungs-
angebot, Tagungs- und Freizeiträumen sowie einer modernen Kapelle.

Aufgaben:

  • Sämtliche anfallenden Hausmeistertätigkeiten in den Gebäuden und im Außengelände
  • Wartung, Pflege und Bedienung der Haustechnik
  • Störmanagement im Innen – und Außenbereich, Organisation des Einsatzes von Fremdfirmen
  • Kleinreparaturen, Mängelbeseitigung
  • Erfüllung der Anliegerpflichten, Pflege und Erhalt von Außenanlagen
  • Reinigungs- und Entsorgungsdienste
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit dem Hauswirtschaftsteam

Ihr Profil:

  • Sie bringen handwerkliches Geschick und Erfahrungen in den oben genannten Aufgabengebieten mit
  • Sie arbeiten selbständig, zuverlässig, serviceorientiert, verantwortungsbewusst
  • Sie bleiben auch unter den besonderen Bedingungen eines Hauses mit fast ausschließlich Kinder- und Jugendgruppen stressresistent, offen, wertschätzend und freundlich
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der Katholischen Kirche
  • Sie sind bereit, Ihren Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu verrichten und Bereitschaftsdienste zu übernehmen
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • ein vielseitiges Arbeitsfeld mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit jährlichen Arbeitszeitkonten
  • Anstellung, Vergütung und soziale Leistungen sowie eine Zusatzversorgung erfolgen nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung des Bistums Erfurt in Anlehnung an den TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit den entsprechenden Unterlagen, bestehend aus Lebenslauf, Zeugnissen, Tätigkeitsnachweisen und bei Kirchenzugehörigkeit einem pfarramtlichen Zeugnis bis zum

19. August 2024

an das Bischöfliche Ordinariat, Personalabteilung, Postfach 80 06 62, 99032 Erfurt, oder per E-Mail: Bewerbung@Bistum-Erfurt.de, Tel.: 0361 6572-111.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte telefonisch ab dem 05. August an: Frau Sudhoff 0361 65310-12, E-Mail: Leitung-Jugendbildungshaus-St.Sebastian@Bistum-Erfurt.de.
_______________________________________________________________________________________________________

Mit der Eingabe Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann von Ihnen jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der oben genannten Stelle schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß § 15 Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt „Datenschutzhinweise für Bewerber/innen“ auf unserer Homepage unter https://www.bistum-erfurt.de/fileadmin/Redakteure/Stellenausschreibungen/Datenschutzhinweise_f%C3%BCr_Bewerber_12.09.2023.pdf, das wir Ihnen auf Anfrage auch in Papierform zur Verfügung stellen.

________________________________________________________________________________________________________

Erfurt, 10.07.2024