Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Im Dezernat 5 – Personal in der Abteilung Personalabrechnung und -controlling ist zum 01.10.2024 eine Stelle als

Entgeltberechner:in

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Als Mitarbeiter:in in der Personalabrechnung unterstützen Sie unser Team bei der ordnungsgemäßen und fristgerechten Abrechnung des Entgelts unseres Drittmittelpersonals sowie der wissenschaftlichen und/oder studentischen Assistenten.

Ihre Aufgaben:

  • Sie erfassen die erforderlichen Personaldaten, prüfen relevante Tatbestände und führen eigenverantwortlich die Entgeltabrechnung im Abrechnungsprogramm Sage HR Suite für einen Teil unserer Beschäftigten durch.
  • Dabei stellen Sie die Umsetzung von betrieblichen, tariflichen sowie steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen sicher.
  • Zudem sind Sie für das Melde- und Bescheinigungswesen zuständig und stehen als Ansprechperson für alle abrechnungsrelevanten Fragestellungen bereit.

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung bzw. gleichwertige gründliche Fachkenntnisse mit personalwirtschaftlicher Berufserfahrung und/oder Weiterbildung, insbesondere in der Personalabrechnung, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Fundierte aktuelle Kenntnisse im Tarifrecht der Länder, der Zusatzversorgung (VBL) sowie im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Solide Kenntnisse im MS Office Paket insbesondere MS Excel und vorzugsweise im Sage HR Suite
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des kaufmännischen Rechnungswesens
  • Strukturierte, selbständige und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E9a inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung.
  • Flexible Arbeitszeiten (nach Rücksprache/Gleitzeit und ggf. Telearbeit)
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
  • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL) und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr zuzüglich zwei arbeitsfreie Tage am 24. und 31.12

Ihre Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden)

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für eine Beschäftigung in Teilzeit geeignet. Inwieweit einem Teilzeitwunsch, insbesondere hinsichtlich Lage und Umfang der Teilzeit, stattgegeben werden kann, wird anhand der dienstlichen Bedürfnisse geprüft.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.07.2024 über unser Onlineformular.

Online-Bewerbung