Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversi-tären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit über 17.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

In der Abteilung Server- und Client- Management ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Aushilfskraft im Bereich der PC-Arbeitsplatzbetreuung

in Teilzeit (20 Monatsstunden) befristet für den Zeitraum 01.08.2024 bis 31.12.2024 zu besetzen.

Das Universitätsrechenzentrum ist zentraler IT-Dienstleister für die Friedrich-Schiller-Universität und einer von zwei Kernstandorten des IT-Zentrums der Thüringer Hochschulen. Das Universitätsrechenzentrum betreibt die zentrale IT-Infrastruktur der Universität und erbringt hochschulübergreifend IT-Dienste für die Hochschulen des Landes Thüringen.

Ihre Aufgaben:

  • Installation, Konfiguration und Pflege von PC-Arbeitsplätzen, Peripheriegeräten und verschiedenen Softwareprodukten
  • Unterstützung bei der Umstellung der Client-Systeme auf Windows 11
  • 1st- und 2nd-Level-Support im IT-Servicedesk, Vorort-Support und Anwenderbetreuung

Ihr Profil:

  • Idealerweise studieren Sie an der Friedrich- Schiller- Universität und haben keinen weiteren Arbeitsvertrag mit der Universität
  • Umfassende Kenntnisse mit den Produkten Windows 10/11, MS Office 21/365 und der Windows PowerShell
  • Eigenständige qualitäts- und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Problemlösungskompetenz, Flexibilität im Denken und Handeln
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Ein nettes, kollegiales Team und schnelle Kommunikationswege

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 3
  • Tarifliche Jahressonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.07.2024 über unser Onlineformular.

Online Bewerbung

Bitte beachten Sie unsere Bewerberhinweise und Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: Datenschutz und Hinweise für Bewerber:innen