Das DRK Senioren- und Pflegeheim „Am Teichgarten“ bildet zum 01.09.2024 eine/n Altenpflegehelfer/in aus.

• Die Tätigkeit im Überblick: Altenpflegehelfer/innen arbeiten bei der Betreuung, Versorgung und Pflege gebrechlicher bzw. kranker oder auch gesunder älterer Menschen mit. Sie helfen bei der Körperpflege und beim Essen oder verabreichen nach ärztlicherAnordnung Medikamente. Auch bei der Bewältigung von Alltagssituationen leisten sie Hilfe. Gemeinsam mitanderen Pflegefachkräften wie Altenpflegern und -pflegerinnen organisieren sie Programme zur Freizeitgestaltung für Senioren, z.B. Spielenachmittage oder sportliche Aktivitäten.

• Die Ausbildung im Überblick: Altenpflegehelfer/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung, deren schulische
Teile in Jena oder Weimar und deren praktische Teile in unseren Altenpflegeeinrichtungen (Pflegeheim Apolda) durchgeführt werden. Die Ausbildung dauert in Vollzeit 1 Jahr.

• Voraussetzungen:Für die Ausbildung wird ein Hauptschulabschluss vorausgesetzt. Guten Noten in Ethik/ Religion; Wirtschaft/ Recht und Musik bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.

• Durch die einjährige Ausbildung als Pflegehelfer/in werden auch die Grundlagen geschaffen für eine weiterführende Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft.

Bei Interesse wenden Sie sich schriftlich oder persönlich an die Heimleitung, Herr E. Drubba oder per E-Mail e.drubba@drk-apolda.de.

Rückfragen und Bewerbungen an:
DRK Senioren- und Pflegeheim „Am Teichgarten“ Herr E. Drubba Planstraße 1, 99510 Apolda
E-Mail: e.drubba@drk-apolda.de Telefon: 03644-6529901

Wir freuen uns auf Sie!