Arzt oder Facharzt für Notfallmedizin in der Zentralen Notaufnahme (m/w/d)

Unsere Zentrale Notaufnahme behandelt pro Jahr ca. 34.000 Notfallpatienten aller Dringlichkeitsstufen. Unser interdisziplinäres Team besteht aus Gesundheits- und Krankenpflegern, Ärzten und Notfallsanitätern. Zusätzlich stehen uns die Fachkliniken am Standort jederzeit für kompetente und hochqualifizierte Konsultationen zur Verfügung. Unsere Klinik ist an der ärztlichen Besetzung des Notarzteinsatzfahrzeuges der Stadt Jena und des Rettungshubschraubers Christoph 70 beteiligt.

Für die ärztliche Weiterbildung bieten wir optimale Bedingungen, mit einer Weiterbildungsbefugnis von 24 Monaten Innerer Medizin (stationär), 12 Monaten Chirurgie, 6 Monaten Neurologie und 6 Monaten Anästhesiologie (kumulativ mind. 24 Monate). Des Weiteren werden alle Weiterbildungsinhalte der Zusatzbezeichnungen „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ und „Notfallmedizin“ umfassend abgebildet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Versorgung von erwachsenen Akut- und Notfallpatienten jeder Art
  • Ersteinschätzung, Notfalldiagnostik und Einleitung der Therapie
  • Tätigkeit im 3-Schicht-System (Früh, Spät und Nacht)
  • Bei Interesse: Teilnahme am Notarzt-Dienst
  • Bei Interesse: Rotation in andere Fachbereiche

Darauf kommt es uns an:

  • Approbation als Arzt (m/w/d) oder abgeschlossene Ausbildung zum Facharzt (m/w/d)
  • Motivation zur interdisziplinären Tätigkeit in der klinischen Notfallmedizin
  • Empathie und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein auch bei hoher Arbeitsbelastung

Wir bieten Ihnen noch mehr:

  • Interdisziplinäre Notaufnahme eines universitären Maximalversorgers mit einem hochqualifizierten und motivierten Team von Ärzten, Pflege- und Funktionskräften
  • Supervision (24 Stunden an 7 Tagen in der Woche) durch ein in der Notfallmedizin spezialisiertes und fixes Oberarztteam
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten (interdisziplinäres Schockraumtraining, ACLS, PALS) inklusive jährlich 12 geschützten Weiterbildungstagen
  • Lehrprogramm klinische Akut- und Notfallmedizin für Assistenzärzte „Certificate in Emergency Medicine Practice“ (CEMP)
  • Weiterbildung im Rahmen der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ zur Notarzt-Tätigkeit
  • bei Interesse kann auch eine Forschungstätigkeit in unserer Klinik ausgeübt werden, mit der Möglichkeit zur Promotion und Habilitation

Darauf können Sie zählen:

  • Vergütung nach TV-L
  • zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • kostenlose Fort- und Weiterbildungen inklusive Freistellung
  • Familienbüro
  • Gesundheits- und Fitnessangebote
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • exklusive Mitarbeiterrabatte bei namhaften Marken

Ihr Ansprechpartner:

  • Dr. M. Nürnberger
  • Klinik für Notfallmedizin
  • 03641 9-322050

Gern können Sie sich auf der Karriereseite des Uniklinikums bewerben. https://ukj.mana-jobs.de/8189-…