Aktuelles

06.03.2013 11:20 6 yrs

Mobile Applikation der Impulsregion

Pünktlich zur Internationalen Tourismusbörse in Berlin vom 6. bis 10. März geht die Impulsregion mit einer mobilen Applikation für Gäste und Besucher der Region an den Start.

Diese kann ab 6. März 2013 kostenfrei in den einschlägigen Stores heruntergeladen werden.

Mit dem Smartphone oder Tablet-PC Erfurt, Weimar, Jena und das Weimarer Land auf unkomplizierte Weise erkunden - das ist nun möglich. Durch die App wird es Smartphone-Nutzern nun erleichtert, die Region kennen zu lernen - sei es zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Auto.

Mit einer breiten Palette an spannenden Erkundungstouren führt die App zu Orten, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind und zeigt echte Geheimtipps. Dabei ist von kulturellhistorischen Stadtrundgängen über aktive Rad- und Wandertouren bis hin zu kinderfreundlichen Streifzügen durch Mittelthüringen für jeden etwas dabei. Die Routenpläne sorgen dafür, dass die einzelnen Touren gut nachvollziehbar sind. Zu jedem Ort und jeder Sehenswürdigkeit auf der Route gibt es eine kurze, interessante Beschreibung der wichtigsten Fakten. Außerdem kann die Tour direkt auf einer Karte verfolgt werden, sodass niemand verloren geht.

Die Verlinkung zu sozialen Netzwerken ermöglicht es, den Freunden sofort mitzuteilen, an welchem schönen Ort man sich gerade befindet.

Neben den Routen präsentiert die App außerdem aktuelle Veranstaltungen in der Impulsregion, die an den Veranstaltungskalender der Thüringer Städte gekoppelt sind. Diese können gleich in einen individuellen Kalender eingetragen werden. Für Unschlüssige empfiehlt die App Veranstaltungen, die besonders sehenswert sind.

Die App wird in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Die Impulsregion im Herzen Thüringens arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich an der gemeinsamen Vermarktung von Erfurt, Weimar, Jena und dem Weimarer Land. Das Projekt wurde aus dem Regionalbudget der Impulsregion finanziert.

Eine achtköpfige Arbeitsgruppe ist seit einem dreiviertel Jahr mit der Realisierung betraut. Die Applikation soll in den nächsten Jahren sukzessive weiterentwickelt werden.

Die App ist ab 6. März für das Smartphone oder den Tablet-PC im Apple-Store (iOS) und Play Store (Android) als kostenfreier Download erhältlich.

Das Projekt wurde von der Erfurter Agentur SECONDRED umgesetzt.

Ansprechpartnerin für das Projekt der Impulsregion: Frau Birgit Liebold, JenaKultur, Tel. 03641 49-8035, birgit.liebold@jena.de


Aktuelle Meldungen

23.11.2018 09:30

Mitgliederversammlung und Regionalbeiratssitzung der Impulsregion 2018

Die Impulsregion führte am 15.11.2018 im Eiermannbau in Apolda ihre jährliche Mitgliederversammlung...

21.09.2018 09:20

Neue Vorstandsmitglieder nehmen Arbeit in der Impulsregion auf

Der Verein der Impulsregion Erfurt-Jena-Weimar-Weimarer Land hat seinen Vorstand neu besetzt.