Willkommen in der Impulsregion!

Erfurt, Weimar, Jena und das Weimarer Land – unser Standort in der Mitte Deutschlands ist „Die Impulsregion“ und das mit gutem Recht. Kreativität, Innovation, Hochtechnologie und Spitzenforschung bestimmen den Herzschlag der Region und setzen Impulse über ihre Grenzen hinaus. Den unbestreitbaren Erfolg machen die engen Kooperationen von Wirtschaft und Wissenschaft sowie zahlreiche Clusterinitiativen und Kompetenznetzwerke möglich. Die Stärke der Impulsregion liegt in der Einheit von Konzept und Umsetzung. Hier treffen gute Ideen auf große Chancen. Regelmäßig werden aus den neuesten Forschungsergebnissen marktfähige Produkte entwickelt.

Die individuellen Charaktere der drei Städte und des Landkreises bilden in ihrer Verbindung eine einzigartige Komposition aus wirtschaftlichem Wachstum, zukunftsorientierter Forschung, kulturellem Reichtum und hoher Lebensqualität. Attraktive Wohn- und Arbeitsbedingungen sowie ein reiches Kultur- und Freizeitangebot machen die Region zu einem beliebten Investitionsstandort.

Die ökonomische Struktur in der Impulsregion ist vielseitig ausgeprägt, neben traditionellen Wirtschaftszweigen etablieren sich stetig neue und innovative Branchen, die von den exzellenten Voraussetzungen unseres Standortes profitieren. Lernen Sie unsere Städte Erfurt, Weimar, Jena und das Weimarer Land auf den folgenden Seiten kennen und überzeugen Sie sich von den Vorteilen der Impulsregion!


Wissen schafft Wirtschaft

Kreatives Potenzial

An unseren Universitäten und Fachhochschulen studieren insgesamt über 40.000 junge Menschen, die von internationalen Forschungskooperationen, Bachelor- und Masterprogrammen profitieren. Als Fachkräfte werden sie in einer der attraktivsten Wirtschaftsregionen Europas ausgebildet.

Top im Ingenieurwesen und bei den Hochtechnologien, aber auch in den klassisch kreativen Branchen Architektur, Software, Medien, Internet und Design – Kreativität ist eine unserer Stärken. Die Verbindung von Wirtschaft und Wissenschaft hat oberste Priorität in der Impulsregion.

Mehr zur Hochschullandschaft erfahren Sie hier.

Aktuelles

Das ist los in der Impulsregion

16.09.2014 14:00

Die Impulsregion auf der Expo Real

Auch 2014 präsentiert sich die Impulsregion auf der bedeutendsten Standort- und Immobilienmesse...

01.08.2014 10:00

Workshop „ Das Digitale Unternehmen 4.0“

11. September 2014 – Jena, von 15:00 bis 18:00 Uhr JenaWirtschaft lädt ein zur neuen...

01.07.2014 10:00

Regionalbudget - Realisierte Projekte in 2013

Der Freistaat Thüringen unterstützt Regionen, die über ein funktionierendes Regionalmanagement...


Der Puls der Region

Logistische Vorteile

In der Mitte Thüringens laufen die Fäden zusammen – in der Impulsregion wird geplant, geforscht und gewirtschaftet, hier werden die wichtigen Entscheidungen getroffen.

Erfurt, die traditionelle Handelsstadt an der Via Regia, ist einer der wichtigsten deutschen Logistikstandorte und hat sich zu einem Zentrum der Halbleitertechnologie, aber auch der Medienproduktion entwickelt. Weimar ist ein weltweit bekannter Symbolort, der für europäische Kultur, Politik und den Aufbruch in die Moderne durch das Bauhaus steht. Jena ist führender Technologie- und Wissenschaftsstandort und belegt in deutschlandweiten Rankings immer vordere Plätze. Das Weimarer Land hat große Tradition in der Strickwarenindustrie und mit dem Apolda European Design Award einen internationalen Designpreis geschaffen.

Die zentrale Lage der Impulsregion – mitten in Deutschland und Europa – sorgt für kurze Wege in die deutschen Metropolen. Weltweit operierende Unternehmen profitieren von den logistischen Vorteilen und arbeiten von hier für den asiatischen und nordamerikanischen Markt. Thüringens Förderprogramme unterstützen alle Reifestadien neuer Produkte und Technologien.

Mehr zu den starken Branchen erfahren Sie hier.


In Zukunft investieren

Innovative Technologien

In der Impulsregion profitieren Unternehmen von den exzellenten Förderbedingungen, der Begleitung durch erfahrene Wirtschaftsförderer und dem direkten Draht zu den Entscheidern. Die zukünftigen Ingenieure, Mediziner, Wissenschaftler und Künstler stellen ein kreatives Zukunftspotenzial für die nachhaltige Entwicklung unserer Wirtschaftsunternehmen. Die Mitte Thüringens ist zu einer der bedeutendsten Forschungs- und Technologieregionen Europas gewachsen. Investoren wissen unsere Stärken zu schätzen. Innovative Technologie- und Wachstumsbranchen wie Optische Technologien, Medizintechnik, Software und E-Commerce, Greentech, Bio- und Nanotechnologie werden in der Impulsregion besonders gefördert. Forschungseinrichtungen und Unternehmen entwickeln die Technologien der Zukunft Hand in Hand.


Bildung und Kultur erleben

Hervorragende Ausbildung

Junge Familien, Auszubildende, Studenten und Fachkräfte aus dem In- und Ausland finden in der Impulsregion ausgezeichnete Bedingungen vor. Unsere Schüler und Schulen belegen bei Leistungsvergleichen immer vordere Plätze.

Die Impulsregion wächst – in der Wirtschaftsleistung, aber auch in der Bevölkerungszahl. Kulturelle Vielfalt, attraktive Freizeitangebote sowie erstklassige Schulen und Bildungseinrichtungen schaffen ein optimales Umfeld für Familien, für den Start der Kinder ins Leben und für junge Menschen in der Ausbildung. Unsere Schulen genießen einen ausgezeichneten Ruf. An der internationalen Schule Thüringens, „Thuringia International School“ (ThIS) lernen ausländische und deutsche Kinder gemeinsam und erarbeiten sich international gültige Abschlüsse.

Weltberühmte Dichter, Musiker und Philosophen wählten unsere Region als Heimat. In einer der ältesten Kulturlandschaften zeugen UNESCO-Welterbestätten und jahrhundertealte Architektur von europäischer Kulturgeschichte. Dieser Geist lebt heute weiter in unseren Theatern, Opernhäusern und Festivals.



Download Image- broschüre

Download Broschüre Impulsregion


Download Exposé

Download Exposé Impulsregion